Sonntag, 19. Oktober 2014

Meine Cottagegarden Zinkwanne

Endlich habe ich es geschafft, die Zinkwanne, die ich nach unserem Einzug im Garten gefunden habe nach meinen Vorstellungen zu bemalen:


Mir gefällt sie richtig gut, viel besser als unbemalt.
Die Vorderseite habe ich selbst entworfen, die Rückseite ist eine Schablone:


Mittlerweile habe ich es auch geschafft, sie mit Frühlingsblüher-Zwiebeln zu bepflanzen.
Ich bin richtig auf das nächste Frühjahr gespannt! Bisher habe ich nämlich im Frühjahr immer nur vorgezogene Pflanzen in Töpfe gepflanzt. Ich hoffe sie blühen dann auch! Ihr wisst schon: Birgit und ihr zartpastellfarbener grüner Daumen! ;-)

Einen schönen Sonntag wünscht Euch 

Birgit


Kommentare:

  1. Hallo Birgit
    Toll sehen eine Zinkwannen aus. Hast du sie mit Acrylfarbe bemalt ?
    Ich denke ich werde es bei meinen auch probieren.
    Ganz liebe Grüße
    Susanne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Susanne,
      vielen Dank für Deinen Kommentar.
      Ja, ich habe wetterfeste Farbe auf Acrylbasis benutzt, damit habe ich seit der guten alten Serviettentechnik sehr gute Erfahrungen gemacht - Patio Paint heisst die Farbe.
      Einen lieben Gruß auch an Dich
      Birgit

      Löschen

Dazu habe ich etwas zu sagen: